Mobile Version

Steuernews für Klienten

Anspruchszinsen

Münzen

Ab 1.10.2011 beginnen die Anspruchszinsen zu laufen.

Sie entstehen, wenn Einkommen- oder Körperschaftsteuer-Nachforderungen für das Jahr 2010 noch nicht entrichtet wurden. Verzinst werden allerdings auch noch nicht entrichtete Steuergutschriften. Der Zinssatz beträgt 2,88 %.

Stand: 12. September 2011

Bild: matttilda - Fotolia.com

Artikel der Ausgabe Oktober 2011

Förderung der ersten Arbeitnehmer

Förderung der ersten Arbeitnehmer

Die 12-Monats-Frist, innerhalb der die Befreiung von den lohnabhängigen Abgaben in Anspruch genommen werden kann, wird durch eine 36-Monats-Frist ersetzt.

Spenden

Spenden

Spenden sind als Betriebsausgaben und/oder als Sonderausgaben abzugsfähig.

Anspruchszinsen

Anspruchszinsen

Ab 1.10.2011 beginnen die Anspruchszinsen zu laufen.

Erwerbsschwelle

Erwerbsschwelle

Neu: Verwendung der UID-Nummer gilt als Verzicht auf die Erwerbsschwelle.

Außergewöhnliche Belastungen mit Selbstbehalt

Außergewöhnliche Belastungen mit Selbstbehalt

Die Kosten einer medizinisch indizierten In-Vitro-Fertilisation und einer Adoption sind abzugsfähig als außergewöhnliche Belastung.

Regelbedarfssätze für Unterhaltsleistungen für 2012

Regelbedarfssätze für Unterhaltsleistungen für 2012

Eine tabellarische Auflistung der Regelbedarfssätze für Unterhaltsleistungen.

Gabriele Grader Steuerberatung Kienmayergasse 31/1 1140 Wien Österreich +431982006610 +4369918181922 +431982006699 https:/www.grader.at/ 48.201379 16.312013